Was ist Ergotherapie?

Praxis für Ergotherapie
Dresden Bühlau

Bautzner Landstr. 130
01324 Dresden

0351-268 922 5

Praxis für Ergotherapie
Dresden Neustadt

Bautzner Str. 18
01099 Dresden

0351-563 587 0

Praxis für Ergotherapie
Pirna Copitz

Hauptstr. 5
01796 Pirna

03501-460 386

Praxis für Ergotherapie in Dresden und Pirna

Willkommen in der Praxis für Ergotherapie von Silka Währisch und Anke Oehmichen.

In unseren Praxen in Dresden Bühlau, Dresden Neustadt und Pirna Copitz sind 11 Therapeuten mit sehr viel Engagement, Motivation und Einfühlungsvermögen für Sie da. Unser Team zeichnet sich durch regelmäßige interne und externe Fortbildung sowie Supervision aus. Wir können Ihnen dadurch eine qualitativ sehr individuelle und ganzheitliche Behandlung anbieten.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen näheren Einblick in unsere Behandlungsschwerpunkte bei Kindern und Erwachsenen, Sie finden Informationen zu unseren KursenZusatzangeboten und zum Team.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren ergotherapeutischen Praxen in Dresden und Pirna.

Ihre Silka Währisch und Anke Oehmichen

Unser Leistungsspektrum

Ergotherapie bei Erwachsenen

Ergotherapie bei
Kindern

Kurse für Ihr
Kind

Angebote und
Vorträge

Mutter lernt mit ihren Kindern

Was ist Ergotherapie?

„Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.
Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Hierbei dienen Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.“

Ergotherapie bei Erwachsenen

Wir verhelfen wir Ihnen bei neurologischen Erkrankungen (z.B. Schlaganfälle, Demenz, Mb. Parkinson, Migräne), orthopädischen / chirurgischen Erkrankungen (z.B. Hand-  und Schulterverletzungen, Rheuma, Arthrose, Ballenzeh) und psychischen Erkrankungen (z.B. ADS / ADHS, Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen, Burn out) zu einer schnellstmöglichen Genesung bzw. Verbesserung.

Ergotherapie bei Erwachsenen

Ergotherapie bei Kindern

Bei Kindern ist eine Ergotherapie sinnvoll, wenn die körperliche, geistige oder seelische Entwicklung verzögert ist oder wenn ein Kind in Motorik, Wahrnehmung oder Sozialverhalten nicht altersgemäß entwickelt ist (z.B. bei Schlaf- und Essstörungen, Verhaltensauffälligkeiten,  Konzentrationsschwierigkeiten, LRS, Dyskalkulie (Mathematik-Schwäche), ADS / ADHS). In oft spielerischen Übungen schulen wir Bewegungsabläufe, aber auch Wahrnehmung und Aufmerksamkeit unserer kleinen Patienten, um zu größerer Handlungsfähigkeit zu verhelfen, damit im alltäglichen Leben mehr Selbstständigkeit erlangt werden kann.

Ergotherapie bei Kindern